Fossile Schmucksteine aus Donnerkeilen

Donnerkeile (Belemniten), Schmucksteine aus Ostsee-Fossilien

Donnerkeile sind Reste von Kopffüssern, stammen aus dem Ende der Kreidezeit und sind etwa 67 Millionen Jahre alte Fossilien. Die genaue Bezeichnung lautet: "Belemniten rostrum"
Sie werden in unserer Steinschleiferei in gerade Stücke gesägt, geschliffen und zu fossilen Schmucksteinen aufgearbeitet. Dabei wird darauf geachtet, daß der natürliche Charakter erhalten bleibt. Weiße Punkte, Rillen oder andere Zeichnungen an der Oberfläche sind Reste der tieferliegenden Kreide.
Aufgefädelt auf Perlonschnur sind die einzelnen Stränge ca. 40 cm lang. Größen und Durchmesser der Donnerkeile sind beim jeweiligen Artikel angegeben.

Herkunft: Steilküsten der Insel Rügen
Donnerkeil Zylinder, ab 10 mm, seidenmatt
NEU
ab 24,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 1 (von insgesamt 1)